Monthly Archives: August 2017

„Keine Baumguckfotos!“ – Hofhochzeit mit Carina & Hendrik

Mit dem einleitenden Satz „…wir wollen keine Baumguckfotos oder so nen Kram“ war das Eis bei der ersten Email von Carina im letzten Jahr schon gebrochen. Kein Baumguckfotos, keine glattgebügelten Gesichter und keine Orgelpfeiffenposen. Sehr gut! Dann bin ich euer Mann!

Und das Vorgespräch hat die gleiche Wellenlänge einfach nur nochmal bestätigt. Außerdem wurde ihre Hochzeit meine erste Hofhochzeit in dieser Form. Auch wenn mit dem riesigen Zelt und der superschönen Deko, bei der irgendwie DIY an jedes Detail gedacht wurde, kein Hoffeeling, sondern sofort die richtige Hochzeitsstimmung aufkam.

Das Begleiten von dieser Art Hochzeiten macht mir an der Hochzeitsfotografie am meisten Spaß. Auch wenn ich nie ein „nur Hochzeiten“-Fotograf werde, sind diese Momente schon echt besonders schön. Man lacht den ganzen Tag zusammen. Und in besonders emotionalen Momentan weint man auch fast zusammen.

Hier könnt ihr einen kleinen Eindruck von dem Tag bekommen.

 

PS: Ich lade nie die kompletten Reportagen hoch! Was ihr hier seht sind kleine Ausschnitte!

 

Atelier 1.OG links – Atelier 1.OG rechts

Ausstellung vom 21.08. - 26.08.2017 Atelier 1. OG links - Atelier 1.OG rechts - Ausstellung von Jang Unui und Johannes Ulrich Kubiak im Kuenstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven Atelier 1.OG links - Atelier 1.OG rechts
Malerei von

Jang Unui

Johannes Ulrich Kubiak

Ausstellung vom 21.08. - 26.08.2017, täglich von 15 - 18 Uhr
Ausstellungseröffnung am Sonntag,
20. August 2017 um 11 Uhr

Jennifer & Ashley (Cuxhaven, 15.07.2017)

So eine Hochzeit ist schon verrückt. Da wird ewig geplant, gemacht, organisiert, verschoben und an alles gedacht und plötzlich ist alles irgendwie an einem vorbei geflogen und schon vorbei. Ob klassische Hochzeit oder DIY, ob Kirche oder freie Trauung. Man möchte seinen Tag zu etwas Besonderen machen. Schließlich soll es nur einmal im Leben soweit sein.

Wenn aber der Tag an einem vorüber fliegt und man sich später darüber beschwert „Das hab ich gar nicht mitbekommen!“, kommen wir Hochzeitsfotografen ins Spiel. Wir beraten durch unsere Hochzeitserfahrungen am großen Tag, wir beruhigen, ich für meinen Tag rede wie ein Wasserfall und lenke die Brautpaare vom Stress ab. Zumindest versuch ich das immer. Außerdem sind wir immer präsent und doch irgendwie unsichtbar dabei. Wie sehr sich die Begleitung lohnt, sehen die Brautpaare dann bei der Übergabe der Bilder. Das kann man ganz gut an den überraschten Gesichtern ablesen.

Und was die Planerei betrifft weiß ich wovon ich rede. Schließlich bin ich selbst gerade mittendrin.

Hier ein kleiner Einblick in den Tag von Jennifer und Ashley in Cuxhaven. Eine kleine Auswahl von einem mega schönen Tag und meiner einzigen Cuxhavenhochzeit in diesem Jahr.