Archive : Herbststipendiaten

TURBA CUX

Ausstellung vom 30.09. – 04.10.2017
2017_TURBA-CUX_Kuenstlerhaus-im-Schlossgarten-in-Cuxhaven
TURBA CUX

Gruppenausstellung von 

Marlene Bart

Youjin Kim

Oskar Klinkhammer

Jaqueline Lisboa Silva

Jean D. Sikiaridis

Rui Zhang

kuratiert von

Christoph H. Winter

Ausstellung vom 01.10. – 04.10.2017, täglich von 11 – 13 Uhr
Ausstellungseröffnung am Samstag, 30. September 2017 um 18 Uhr

2017_TURBA-CUX_Ausstellung-im-Kuenstlerhaus-im-Schlossgarten-in-Cuxhaven

TURBA CUX

Die aktuellen Herbststipendiaten im „Künstlerhaus im Schlossgarten“, Marlene Bart und Christoph H. Winter laden TURBA zu einem Zwischenspiel ein.

Der Begriff „turba“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie „unruhige Menge oder Gewühl“. Der Fokus von TURBA liegt auf der Realisation von internationalen Ausstellungen mit zeitgenössischen KünstlerInnen und KuratorInnen. Bisherige TURBA Ausstellungen fanden u. a. in Los Angeles (US), Biel/Bienne (CH), Hannover (D) und Rouen (FR) statt. Die Ausstellung TURBA CUX zeigt ausgewählte Arbeiten assoziierter KünstlerInnen. Die verschiedenen Sujets, Motive und Formensprachen der Arbeiten werden zueinander in Bezug gesetzt und wirken so als Spiel mit Assoziationen und subjektiven Eindrücken.

Künstlerhaus im Schlossgarten
Schlossgarten 4, 27472, Cuxhaven

www.facebook.com/TurbaArt
www.instagram.com/turba_ev

TURBA CUX

Ausstellung vom 30.09. – 04.10.2017
2017_TURBA-CUX_Kuenstlerhaus-im-Schlossgarten-in-Cuxhaven
TURBA CUX

Gruppenausstellung von 

Marlene Bart

Youjin Kim

Oskar Klinkhammer

Jaqueline Lisboa Silva

Jean D. Sikiaridis

Rui Zhang

kuratiert von

Christoph H. Winter

Ausstellung vom 01.10. – 04.10.2017, täglich von 11 – 13 Uhr
Ausstellungseröffnung am Samstag, 30. September 2017 um 18 Uhr

2017_TURBA-CUX_Ausstellung-im-Kuenstlerhaus-im-Schlossgarten-in-Cuxhaven

TURBA CUX

Die aktuellen Herbststipendiaten im „Künstlerhaus im Schlossgarten“, Marlene Bart und Christoph H. Winter laden TURBA zu einem Zwischenspiel ein.

Der Begriff „turba“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie „unruhige Menge oder Gewühl“. Der Fokus von TURBA liegt auf der Realisation von internationalen Ausstellungen mit zeitgenössischen KünstlerInnen und KuratorInnen. Bisherige TURBA Ausstellungen fanden u. a. in Los Angeles (US), Biel/Bienne (CH), Hannover (D) und Rouen (FR) statt. Die Ausstellung TURBA CUX zeigt ausgewählte Arbeiten assoziierter KünstlerInnen. Die verschiedenen Sujets, Motive und Formensprachen der Arbeiten werden zueinander in Bezug gesetzt und wirken so als Spiel mit Assoziationen und subjektiven Eindrücken.

Künstlerhaus im Schlossgarten
Schlossgarten 4, 27472, Cuxhaven

www.facebook.com/TurbaArt
www.instagram.com/turba_ev

Bilder der Ausstellung

TURBA CUX - Ausstellung im Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven TURBA CUX - Ausstellung im Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven TURBA CUX - Ausstellung im Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven TURBA CUX - Ausstellung im Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven TURBA CUX - Ausstellung im Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven TURBA CUX - Ausstellung im Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven

Bilder: www.facebook.com/TurbaGallery

Gastkünstler im Herbst 2017

2017_Marlene-Bart_Christoph-H-Winter_Kuenstlerhaus-im-Schlossgarten_Cuxhaven

Zum 01.09.2017 haben die Herbststipendiaten Marlene Bart (Bildende Kunst) und Christoph H. Winter (Literatur) das Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven bezogen. Gemeinsam arbeiten sie an dem Projekt „Encyclopedia ofthepresent“, in dem sie ein Lexikon gegenwärtiger Phänomene konzipieren und gestalten.

Christoph H. Winter (*1987) studierte „Literarisches Schreiben und Kulturjournalismus“ an der Universität Hildesheim und am Schweizerisches Literaturinstitut, Biel/Bienne. 2014 bis 2017 unterrichtete er Kulturjournalismus an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Seit 2017 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin. Er veröffentlicht wissenschaftliche, kulturjournalistische und literarische Texte. Zuletzt erschien die Erzählung „Über uns die Berge. Unter uns der See.“

Marlene Bart (*1991) studierte Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig (HBK) an der VillaArson (École nationale supérieured’art) in Nizza und am Art Center College of Design in Pasadena. Sie ist 2. Vorstandsvorsitzende des gemeinnützigen Vereins TURBA e.V., der Projekte mit internationalen KünstlerInnen initiiert. Des Weiteren war sie Redakteurin zahlreicher Ausstellungspublikationen. Seit 2017 ist sie Dozentin an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig für „aristbooksas multiples“.

NEOMYTHOS

Ausstellung vom 28.11. – 04.12.2016

MEOMYTHOS - Katharina Baumgärtner und Kathrin Hoffmann - Ausstellung vom 28.11.-04.12.2016 - Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven

NEOMYTHOS
Malerei von

Katharina Baumgärtner

Kathrin Hoffmann

Ausstellungseröffnung am Sonntag,
27. November 2016 um 11 Uhr
begleitet von einer musikalischen Performance von Akampita Steiner

Ausstellung vom 28. November – 04. Dezember 2016
Öffnungszeiten: täglich von 15 – 18 Uhr und nach Vereinbarung

Künstlerhaus im Schlossgarten e.V.
Im Schlossgarten 4, 27472 Cuxhaven

www.katharina-baumgaertner.de
www.kathrinhoffmann.com

NEOMYTHOS

Ausstellung vom 28.11. – 04.12.2016

MEOMYTHOS - Katharina Baumgärtner und Kathrin Hoffmann - Ausstellung vom 28.11.-04.12.2016 - Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven

NEOMYTHOS
Malerei von

Katharina Baumgärtner

Kathrin Hoffmann

Ausstellungseröffnung am Sonntag,
27. November 2016 um 11 Uhr
begleitet von einer musikalischen Performance von Akampita Steiner

Ausstellung vom 28. November – 04. Dezember 2016
Öffnungszeiten: täglich von 15 – 18 Uhr und nach Vereinbarung

Künstlerhaus im Schlossgarten e.V.
Im Schlossgarten 4, 27472 Cuxhaven

www.katharina-baumgaertner.de
www.kathrinhoffmann.com

[See image gallery at kis-cuxhaven.de]

Tide

Kirstin Burckhardt und Liu Guo - TIDE - Ausstellung vom 30.11.-06.12.2015 - Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven

Ausstellung vom 30.11.- 06.12.2015 im Künstlerhaus im Schlossgarten in Cuxhaven

Unter dem Titel „Tide“ wurde am Sonntag, dem 29. November im Künstlerhaus Cuxhaven die Abschlussausstellung der Herbst-Stipendiatinnen

Kirstin Burckhardt

Liu Goa

eröffnet.

Die beiden Künstlerinnen haben sich während ihres dreimonatigen Aufenthalts intensiv mit ihrer Wahlheimat Cuxhaven beschäftigt.
Kirstin Burckhardt hat u. a. das Phänomen Nebel aufgegriffen und im großen Atelier raumhohe halbtransparente Papierbahnen unter der Decke angebracht. Die Installation ist begehbar und vermittelt dem Besucher sehr eindrücklich das gewählte Thema.

Die chinesische Künstlerin Liu Goa gab ihrer Arbeit den Titel „Das neu gestaltete Zimmer“. Sie hat im kleineren Atelier unterschiedliche Installationen angefertigt, also den Raum immer wieder neu gestaltet. Von diesen Arbeiten zeigt sie ihre Fotodokumentationen.
Die dazu verwendeten Materialien werden auf einem Spannrahmen unter dem Titel „Sedimentäres Gestein“ gezeigt.

Die Ausstellung ist noch bis zum 6. Dezember täglich zwischen 10.00 und 12.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

[See image gallery at kis-cuxhaven.de]

[See image gallery at kis-cuxhaven.de]

Freischwimmer

Beatrice-Rrichter_Anja-Warzecha_Freischwimmer

Ausstellung der Herbststipendiatinnen des Künstlerhaus im Schlossgarten 2014

Beatrice Richter

(Malerei)

Anja Warzecha

(Malerei)

Ausstellung vom 08.12. bis 13.12.2014
geöffnet von 15.00 – 18.00 Uhr

Eröffnung am 07.12.2014 um 11.00 Uhr

[See image gallery at kis-cuxhaven.de]